Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Erbengemeinschaft in Verwaltung und Auseinandersetzung (Freitag) / Workshop „Quer durch das Erbrecht” anhand von Fallbearbeitungen (Samstag)

28. September 2018 | 9:00 - 29. September 2018 | 17:45

Referent:
Walter Krug, Vors. Richter am Landgericht a.D.

Herr Krug war Vorsitzender Richter am Landgericht Stuttgart und Miglied des dortigen IPR-Senats.
Er ist Autor und Mitautor etlicher Werke zum Erbrecht (z.B.: Kerscher/Krug: „Das erbrechtliche Mandat”, Krug/Rudolf/ Kroiß/Bittler: „Erbrecht, Anwaltformulare”) und seit vielen Jahren als Referent an der Deutschen Richterakademie und in Fachanwalts- und Fortbildungskursen zum Erbrecht tätig.


Per Seminarstoff in Stichworten:

Die Erbengemeinschaft

  • Die Verwaltung des Nachlasses / Organisation der Erbengemeinschaft / Innenverhältnis
    Vorschusspflicht / Aufwendungsersatz / Nutzungsentschädigung
  • Außenverhältnis / Verpflichtungsgeschäfte / Verfügung über Nachlassgegenstände / Vertretungsrecht
  • Forderungen im Nachlass / Befugnisse des einzelnen Miterben / Prozessrecht
  • Die Auseinandersetzung des Nachlasses / Ausschluss und Aufschub / Auseinandersetzungsregeln
  • Teilung in Natur / Teilungsversteigerung / Teilungsanordnungen / Ausgleichung / Abschichtung
  • Teilungsklage

Workshop “Quer durch das Erbrecht”

  • Anfechtung der Erbschaftsannahme und -ausschlagung / Die transmortale Vollmacht
  • Wechselbezüglichkeit bei gemeinschaftlichem Testament und Erbvertrag
  • Der Erbschaftsvertrag (§311b Abs, 5 BGB)
  • Grundstücks- und Wohnungsrechtsvermächtnis
  • Erbscheinsverfahren und Erbenfeststellungsklage / Grundbuchberichtigungen
  • Anrechnung und Ausgleichung im Pflichtteilsrecht / Pflichtteilsergänzung und Eigengeschenke
  • Die Jastrowsche Klausel
  • Bereicherungsansprüche des Schlusserben oder Vertragserben
  • Haftungsbeschränkungsvorbehalte

Anhand von Beispielsfällen wird der Stoff vertieft. In das umfangreiche Skript ist jeweils die neueste Rechtsprechung eingearbeitet, es enthält Fälle und Lösungen.

Per Preis für das 2-tägige Seminar beträgt einschl. Seminarskripten und Pausenerfrischungen (ohne Mittagessen)

EUR 490,00 zzgl. MWSt.

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung bis zum 15. August 2018 (per Fax) an

FAM GbR c/o Rechtsanwältin Annette Klapper
Fax: (0 40) 866 35 45

oder melden Sie sieh online über unsere Website an:

https://fortbildung-familienrecht.hamburg/

Wir senden Ihnen die Bestätigung per Fax oder über Gerichtskasten (Hamburg) zu.
Am Ende des Seminars händigen wir Ihnen Ihre Teilnahmebescheinigung gemäß § 15 FAO aus.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen
Ihre FAM-SbR

Hier können Sie sich online zum Seminar anmelden:

Event Registration

  • Bei mehr als vier Teilnehmern nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Details

Beginn:
28. September 2018 | 9:00
Ende:
29. September 2018 | 17:45
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://fortbildung-familienrecht.hamburg/

Veranstalter

FAM GbR
Telefon:
04102 / 51 60 – 0
E-Mail:
anmeldung@fortbildung-familienrecht.hamburg
Website:
https://fortbildung-familienrecht.hamburg

Veranstaltungsort

Rudolf-Steiner-Haus
Mittelweg 11-12
Hamburg, 20148 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
040 - 41 33 16 30
Website:
http://www.rudolf-steiner-haus.de